Optimierte PNG 24 Bilder mit Alpha-Transparenz

Dank Twitter bin ich auf einen Online Dienst aufmerksam geworden welcher PNG24 Dateien kleiner macht. Ich war vorerst sehr skeptisch ob das technisch überhaupt möglich ist und dachte dabei vor allem an die Alpha-Transparenz die ich am PNG-24 so schätze. Ich nutze in Photoshop ja schon die passende Funktion «für Web- und Geräte speichern». Und wenn ich meine Bild bisher optimieren wollte habe ich auf ImageOptim zurückgegriffen. Diese Software hat bisher sehr gute Resultate geliefert – bei meinem Beispiel unten wurde die Datei von 62.8 KB auf 57.5 KB geschrumpft. Der Online-Dienst nennt sich TinyPNG und ist die bessere Alternative für PNG-Dateien.

Nun, das ergibt also gleich einen kleinen Praxistest. Man kann bis 5 Bilder in einem Rutsch bearbeiten. Der Dienst erstellt ein spezielles PNG-8 Format. Die Farben sind dort eingeschränkt aber optimiert für das jeweilige Bild und die Transparenz ist auch optimiert und wesentlich besser als bei einem PNG-8 Format via Photoshop.

Hier das Resultat – als Hintergrund eine Box mit einem leichten gelblichen Farbton per CSS gesetzt.
Auf der linken Seite das Das PNG-24 – mit Photoshop geschrieben und 62.8 KB gross.
Auf der rechten Seite das optimierte PNG via tinypng.org mit 21.4 KB. Das ist 66% kleiner als das Original.

Bei genauer Betrachtung findet man schon Unterschiede – beim Kopf des Marienkäfers im Grauverlauf zum Beispiel. Aber im Gesamteindruck ist das optimierte Bild mehr als akzeptabel! Das Tool erhält also eine volle Empfehlung von mir. Und ist auch bestens geeignet um GUI-Grafiken für iPhone oder iPad zu optimieren.

» Website des Tools: tinypng.org

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar