Monoxil

Monofont

Monoxil ist kein Medikament. Nein, ein bloss eine Schrift. Eine giftige…

Eine experimentelle Schreibmaschinenschrift, welche irgendwie an ein Medikament erinnert. Spannend einsetzbar für kurze Titel und Logos. Oder einfach als einzelne Buchstaben in einem Layout. Leider fehlen Umlaute und ein Bold-Schnitt.

Update: Der Font wurde überarbeitet und ist nun mit zahlreichen Sonderzeichen ausgestattet. Auch das Kerning wurde wohl verbessert. Sieht gut aus! Der Download erfolgt nun neu über Fontspring. Dabei kann auch gleich ein Webfont geladen werden.

Monoxil mit Umlauten und als Webfont

Monoxil ansehen bei Urtd.net (Urheber)

Monoxil bei FontSpring kostenlos holen

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. thanks for spreading the word! what a coincidence, just last week a friend of mine requested some extra accented characters. so i added the complete european latin diacritics. go download the updated version! and feel free to send me any examples, if you use it for anything 😉