Cantarell

cantarell

Ein prima Font ist das, die Cantarell. Gut ausgebaut mit vielen Zeichen und in 4 Schnitten. Sehr praxistauglich!

Ziel der Schrift war die gute Lesbarkeit auf einem Smartphone. Das erklärt auch die etwas schwerfällige Kursive. Auf einem kleinen Screen kommt die gut rüber. Für Drucksachen wirkt diese nicht extrem elegant. Dafür ist die Regular und Bold sehr hübsch gelungen!

Den Font, der unter der GNU-Licence steht gibt’s hier: Cantarell

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar